DEEN

KERSTIN CAROLIN BEYER | BARBARA SAGER

04.07. – 10.07.2018

Barbara Sager | Was wird….

Kunst nimmt in ihrem Leben seit je einen festen Platz ein. Kopf, Herz und Hand sind im Einklang, wenn ein Werk entsteht, das mehr als eine Studie sein will.
Seit 2011 lernt sie bei Carlos Fortunato in Madrid.

 


Kerstin Carolin Beyer

Kerstin Carolin Beyer lebte 7 Jahre in Brüssel, wo sie sich vor allem der Malerei, Skulptur und Fotografie widmete. Seit 1999 lebt und arbeitet sie in Madrid. Die Künstlerin wuchs in einem von Kunst geprägten Umfeld auf, die Mutter ist Kunstpädagogin, und so fing Kerstin Carolin bereits mit 4 Jahren an grossflächig zu malen.

Sie arbeitet neben der Malerei auch in Collage, Skulptur und Fotografie und verbindet in ihren Werken zum Teil diese Genren. Nachdem sie sich zunächst autodidaktisch eine künstlerische Schaffensbasis erarbeitete, hat sie bei verschiedenen Künstlern studiert (Martina Schmieder, Carlos Fortunato, Professor Becker an der Wiesbadener Freien Kunstschule). In Madrid arbeitet die Künstlerin für zwei Galerien, verantwortlich für “international relations” und wird – neben ihrer Einzelausstellungen – von drei Galerien international ausgestellt.

 


Vernissage

4.Juli ab 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Ausstellung

täglich 12:00 – 20:00 Uhr

Finissage

10.Juli ab 18:00.

 




Galerie am Lindenhof Pfalzgasse 3 8001 Zürich +41 44 210 12 10