DEEN
Reiz der Alpen

Malerei ist ihre Begeisterung und Leidenschaft. Ihre Bilder, gemalt nach der Natur, im Freien, verströmen deren volles Leben und Frische. Ihre Lieblingstechnik ist Ölmalerei, darum reist sie immer mit allen ihren Malutensilien: Staffelei, Palette, 30 Farbtuben, Sonnenschirm.

Ihr Malobjekt befindet sich im Sonnenlicht, aber sie steht im Schatten, um die realistische Farbe wählen zu können. Sie ist fasziniert von der Schönheit der Berge. Sie steht schon vor Sonnenaufgang auf, um die ersten Sonnenstrahlen auf den Bergspitzen zu erblicken, oder den rötlichen Widerschein der untergehenden Sonne an der Felswänden malerisch festzuhalten. Victoria wohnt in Meilen (ZH).

Die Künstlerin ist jeden Tag anwesend und führt Sie gerne durch ihre Ausstellung.

Öffnungszeiten Ausstellung

Dienstag, 24. Mai 14 bis 19 Uhr
Mittwoch, 25 Mai 12 bis 21 Uhr
Donnerstag, 26. Mai 12 bis 19 Uhr
Freitag, 27. Mai 11 bis 20 Uhr
Samstag, 28. Mai 11 bis 20 Uhr

Vernissage

Mittwoch, 25. Mai 18 bis 21 Uhr

Finissage

Sonntag, 29. Mai 11 bis 19 Uhr

Kontakt für weitere Termine oder Informationen

+41 79 934 60 98
vicrechsteiner@gmail.com
www.sunnydreamart.com
Instagram.com/victoriadreamart




SERIOUS BANTER

Nick Waplington & Nightmara

Kontakt

Laufer Art

+41 78 632 3942
david@laufer.net
www.lauferart.com
@laufer_art




Vernissage

8.Juni 2022 17.30 Uhr

Öffnungszeiten

9. – 13. Juni 2022
11.00 – 20.00 Uhr

Finissage

13.Juni 2022 ab 17.00 Uhr

Die Künstlerin ist immer anwesend und freut sich auf Ihren Besuch.

Kontakt

Christine Heim
Bilder Acryl / Mischtechnik
079 207 77 84




JUDY MICHEL

Eine blanke Leinwand – so viele Möglichkeiten, die nur darauf warten aufgedeckt zu werden. Nachdem ich eine anfängliche Farbpalette gewählt habe, wird die erste Schicht aufgetragen. Mein Prozess beginnt mit einem Funken, der mich mit der Leinwand verbindet. Was danach passiert, ist komplett dem Zufall überlassen. Einen spezifischen Plan gibt es nicht. Schicht für Schicht kommt im Verlaufe der Zeit hinzu, wobei ich mittels verschiedener Werkzeuge laufend ungewöhnliche Texturen und Verläufe hinzufüge. Teils sind die Schichten kühn und stark, teils sanft und fast durchsichtig. Mit meinen Werken beabsichtige ich die Betrachtenden zu fesseln und herauszufordern, sodass sie versuchen Schicht für Schicht zu entdecken, ohne jemals das Ganze greifen zu können. Mit jedem Blick offenbart sich etwas Neues.

Judy Michel verbrachte die erste Hälfte ihres Lebens in Kalifornien, hauptsächlich in Los Angeles und San Francisco. Seitdem ist sie in die Schweiz umgesiedelt, wo sie in Zürich lebt und arbeitet.

EVELYNE BRADER-FRANK

Aus dem Vollen sind sie erschaffen. Die reduziert-abstrakten Skulpturen der Schweizer Künstlerin Evelyne Brader-Frank. Formal von üppig-sinnlichen Kurven, drall-weiblicher Körperfülle oder von schlanker Statur mit zarten Silhouetten, feiern ihre nackten, fraulichen, zeitgenössisch interpretierten Skulpturen vor allem den Tanz des Lebens. Mit seiner individuellen, musikalischen Poesie und prachtvollen, immer wieder anders gearteten Grazie. Kurz: Mit der immensen Fülle des Lebens.

Ob Sanddünen, mäandernde Bergstrassen oder die Silhouette einer eleganten Frau: harmonische Rundungen stehen im Schaffen von Evelyne als Metapher für natürliche Schönheit. Fliessende Formen bilden dabei die Basis ihrer Werke.

Inspiriert von menschlicher Empfindsamkeit und Schönheit in einzigartiger Symbiose mit der Natur erschafft sie eine harmonische Verbindung aus Leidenschaft und friedvoller Stille. Evelyne lebt und arbeitet in der Schweiz, ihre Werke werden durch führende Galerien weltweit vertrieben.

Preview

Mittwoch 15.Juni 12.00 – 18.00 Uhr


Vernissage

Donnerstag 16.Juni 17.00 – 21.00 Uhr


Öffnungszeiten

Freitag 17.Juni 12.00 – 18.00 Uhr
Samstag 18.Juni 12.00 – 16.00 Uhr


Finissage

Sonntag 19.Juni 12.00 – 16.00 Uhr


Kontakt

Judy Michel
www.judymichel.com
T: +41 79 419 24 10


Evelyne Brader
www.brader.ch
T: +41 79 633 39 91






RELEASE [me]

Input-Prozess-Output – der Kreativfluss von Felix Leeser-Piccolo
Auf Leinwand etwas zu erstellen ist mein Prozess, einen Input zu einem Output zu bringen. Der Input kommt aus mehreren Inspirationsquellen, die ich in Acrylfarben, auf Leinwänden vermittle, bis ich das Gefühl habe, dass die Inspiration zu einem Output geworden ist, den ich bereit bin mit anderen zu teilen. Diese Art, meine Kunst und Emotionen zu interpretieren, befreit meine Seele von den Mühen des Alltags und beruhigt mein Innerstes. Der daraus resultierende kreative Fluss ist eine intime Reise. Und wenn dann mein Output einen emotionalen Input beim Betrachter provoziert, dann erachte ich meinen Prozess zur Schaffung von Kunst erhoben.

RELEASE [me] bietet eine vielfältige und farbenfrohe Auswahl meiner Outputs von 2020 bis heute, enthüllt zum Beobachten und offen für Emotionen.


input-process-output – the art flow by Felix Leeser-Piccolo

Creating on canvas is my process of bringing an input to an output. The input comes from multiple sources of inspiration which I convey, in acrylics on canvases, until I feel the inspiration has become an output that I’m willing to share with others. This manner of interpreting my artistry and emotions sheds the weight of my daily grind and soothes my innermost self. The ensuing creative flow is an intimate journey. Should my output provoke an emotional input within an observer, then I consider my process elevated to creating art.

RELEASE [me] offers a diverse and colourful selection of my outputs since 2020 until today, unveiled to be observed and open for emotions.

Öffnungszeiten Ausstellung | Opening Hours

Di/Tue – Soft opening:
15:00 – 19:00


Mi-So/Wed-Sun – Public exhibition:
13:00 – 19:00


Fr/Fri – Midissage day:
13:00 – 21:00


Der Künstler ist jeden Tag anwesend und führt gerne durch seine Ausstellung.
The artist is on site every day and will gladly guide visitors through his exhibition.


Kontakt/Contact

www.flp-art.ch
info@flp-art.ch







The touch of Zürich/ Ein Hauch von Stadt Zürich
Öffnungszeiten Ausstellung

Di. – Fri. 10-19 Uhr
Sa., So., Mo. 11-20 Uhr

Vernissage

Einführung in die Ausstellung
Donnerstag, 28. Juli 2022 um 18 Uhr
(nur mit Einladung)

Finissage

01. August 2022 um 17 Uhr

Kontakt:

Barbara Gruber
Bilder, Technik Öl auf Leinwand
E-Mail: blue.art.davinci@gmail.com

Webseite:

www.gruber-art.jimdosite.com
You Tube: Gruber Art, Album „New Ideas“


































Galerie am Lindenhof   
Pfalzgasse 3   8001 Zürich   T +41 44 210 12 10   M +41 79 799 80 80