DEEN

DELIRIUM BY HÜBSCH

09.04. – 13.04.2014

Zwei Genfer Künstlerinnen kreieren Kunstwerke mit recycelten Kaffekapseln.

„hübsch“ erblickte das Licht der Welt im Jahre 2009. Die zwei Künstlerinnen, Catherine Grimm und Stéphanie Borel, die sich hinter dem Duo verbergen, haben sich eines Tages bei einer guten Tasse Espresso gefragt, wie man die Kapseln in Szene setzen kann, anstatt sie in den Abfalleimer zu werfen. Seit drei Jahren sammeln sie die Kapseln nun, entleeren, reinigen und recyceln. Nach vielen Versuchen und Prototypen erzielen die zwei Genferinnen das gewünschte Resultat: ein dekoratives, zeitgemäßes Objekt, basierend auf recycelten Kaffeekapseln; Kunstwerke im Format 60×60 cm oder 80×80 cm, die mehrere Hundert Kapseln zu einem modernen, grossen Bild mit interessanten Grafiken vereinen.

Die geleerten, gereinigten Kapseln werden lackiert. Das schöpferische Talent der beiden Künstlerinnen zeigt sich in den Farbkombinationen, die matt oder „glossy“ gewählt werden. Die Wirkung zwischen Farb- und Lichtreflexen wird dadurch verstärkt, dass das 3D-Relief der Kapseln beibehalten wird.

Vernissage

Donnerstag, 10.April 2014
ab 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Ausstellung

täglich 11.00 – 19.00 Uhr

Website

hubschcontact.blogspot.com

Catherine Grimm & Stéphanie Borel
CATHERINE GRIMM & STÉPHANIE BOREL
DELIRUM BY HÜBSCH

[learn_more caption=“Mehr Bilder …“]

[/learn_more]



Galerie am Lindenhof Pfalzgasse 3 8001 Zürich +41 44 210 12 10