DEEN

SABINA HOFKUNST

24.09. -29.09.2014

SCHEINBAR UNSICHTBARES

Das genaue Hinsehen war und ist eine besondere Begabung von Sabina Hofkunst.

Als naturwissenschaftliche Zeichnerin arbeitete sie für zoologische und botanische Institute, illustrierte Sonderausgaben für Verlage im In-und Ausland.
Ihrer klaren, exakten Basis ist die renommierte Zeichnerin stets treu geblieben.
Dazu hat sie ihr Handwerk, das zugleich auch Kunst ist, weiter entwickelt zu vielsagenden Werken.
Es ist die Natur in ihrer nächsten Umgebung, die Sabina Hofkunst inspiriert.

In ihren Aquarellen macht sie scheinbar Unsichtbares sichtbar, und oft offenbart sie dabei einen feinen, phantasievollen Humor. Sie spielt mit Worten, setzt Aphorismen in besonderer Weise um, lässt traumhaft Surreales zu.

Seit 1977 lebt und arbeitet die Zürcherin über dem Neuenburger See im Kanton Waadt.

Nach zahlreichen Ausstellungen in der ganzen Schweiz gibt Sabina Hofkunst nun ein kurzes Gastspiel in ihrer Geburtsstadt.

Esther Maria Jenny

Vernissage

Mittwoch, 24. September 2014
17.00 – 20.00 Uhr

Apéro

Sonntag, 28. September 2014
11.00 – 16.00 Uhr

Letzter Tag

Montag, 29. September 2014

Öffnungszeiten Ausstellung

Während der täglichen Öffnungszeiten von 11.00 – 19.00 Uhr ist die Künstlerin anwesend.

Kontakt

Sabina Hofkunst
+41 79 773 57 94
info@sabina-hofkunst.ch
www.sabina-hofkunst.ch

Einladungskarte ansehen

Sabine Hofkunst

select

[learn_more caption=“Mehr Bilder …“]

[/learn_more]



Galerie am Lindenhof Pfalzgasse 3 8001 Zürich +41 44 210 12 10